heute

ich mache
mich schön
ich steige auf
einen baum
daß alle mich
sehen

und ich
die weite
in mir


rufmord

wenn sie nach dichtern
rufen
steht es schlimm
wenn sie nach worten
greifen
den wahren
mördern

ist alles andere leer
und verbraucht auch
die waffen
nicht vergessen nur
verschwiegen

verloren
auf dem weg
das muß
so sein

das muß
schlimm
sein


#

im herbst sterben
alle ideen und hoffnungen
fallen
wie das laub
warten

auf ein neues
ja


leichtes

in den schweren
momenten

auf die schwere
maschine

es leicht werden
lassen


#

sich nackt stellen
in den augenblick
der gefahr


ein sommer, ein regen

das ist ein regen
ein sommer
ein regen
wie früher
so leicht

es ist ein sommer
als solcher
so endlos
erträglich
wie früher

eben noch
regen


first

was sie wohl denken
wenn sie denn denken
wenn sie ganz oben
am höchsten punkt
wo sonst?
auf dem dach
sitzen und singen
die krähen